ANANDAM Räucherwerk-Versand
ANANDAM Räucherwerk-Versand » Auroshikha Räucherstäbchen Anmelden | Mein Konto | Warenkorb | Zur Kasse und abschicken
 

Räucherstäbchen von AUROSHIKHA Südindien.

Der grundlegende Bestandteil der AUROSHIKHA Räucherstäbchen ist das Sandelholz.
Aus Wurzeln und Mark mindestens 30 Jahre alter Bäume gewinnt man Sandelholzöl höchster Reife und Qualität. Das pulverisierte Sandelholz des Stammes findet z.B. für "Indra Sandel" Anwendung.

Das in den meisten Räucherstäbchen verwendete Holzkohlepulver gibt den Stäbchen ihre schwarze Farbe. Dieses vorzügliche Material wird durch Brennen von Kokosnuss-Schalen gewonnen.

Ein weiterer unverzichtbarer Bestandteil ist das "Jeegat". Es hat unglaubliche Klebe-Eigenschaften und sorgt dafür, daß die Räucherstäbchenmasse zusammenhält und am Stäbchen haften bleibt. Dieses Produkt wird aus der Rinde den indischen Lorbeer (Litsea glutinosa) hergestellt. Viele Qualitäten sind erhältlich. Ein gutes Jeegat-Pulver erkennt man daran, dass es im angefeuchteten Zustand bis zu einem Meter auseinander gezogen werden kann, ohne dass es reißt. AUROSHIKHA-Produkte enthalten keinen chemischen Klebstoff.

Sandel-, Jeegat- und Holzkohlepulver sind also die wichtigsten Bestandteile der AUROSHIKHA Räucherstäbchen. Räucherstäbchen von Auroshikha werden handgerolltDie daraus hergestellte Paste wird dann von fleißigen Frauenhänden auf Bambusstäbchen gerollt. Danach werden die Produkte in Essenzen getaucht (Tauchmethode), für einige Zeit gelagert und getrocknet und dann verpackt.

Die meisten Düfte von AUROSHIKHA stammen von führenden französischen Parfümherstellern. Viele Produktnamen kommen daher aus Frankreich, oder sind durch Inspiration beim ersten Kontakt mit diesen Düften entstanden.

In allen unseren Produkten fließt der Charakter des Sandelholzöles mit ein. Dieses Öl stammt aus den besten Quellen der staatlichen Sandelholz-Plantagen von Mysore-Südindien.


Zurück